Ernährungstherapie

 

Ihr Arzt hat eine Erkrankung bei Ihnen festgestellt, die eine Umstellung der Ernährung erfordert?

Dann ist es zur Verbesserung Ihres Gesundheitszustandes und Wohlbefindens notwendig, eine ernährungstherapeutische Beratung in Anspruch zu nehmen.

 

Mögliche Indikationen sind:

 

 

Übergewicht/ Adipositas

ernährungstherapeutische Beratung bei adipositaschirurgischen

Operationen (Magenband, Magenbypass)

Untergewicht

Fettstoffwechselstörungen

(z.B. erhöhte Cholesterin- und/oder Triglyceridwerte)

Bluthochdruck

Diabetes mellitus

Erkrankungen der Leber

Gallenerkrankungen

Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse

Magen- und Darmerkrankungen

Lebensmittelintoleranzen

(Lactose, Fructose, Sorbit, Histamin, Milcheiweiß)

Zöliakie

Ernährungsempfehlungen bei Obstipation oder Diarrhoe

Osteoporose

Ernährungsempfehlungen für Transplantationspatienten

ü ü ü ü üü ü ü ü ü ü ü ü ü ü

 

 

 

Eine ernährungstherapeutische Beratung muss im Rahmen des § 43 SGB V durch eine ärztliche Notwendigkeitsbescheinigung verordnet werden. Das Formular können Sie hier downloaden. Bitte lassen Sie dieses von Ihrem behandelnden Arzt ausfüllen, wenn sie einen Antrag auf Kostenrückerstattung bei Ihrer Krankenkasse stellen möchten.

 

 

Bild © Tijana - Fotolia.com

 

© 2013  • Melitta Ölschlager • Thüngfeld 56 • 96132 Schlüsselfeld • Telefon 09555/ 808 813 1• Fax: 09555/ 808 813 2

 

Mobil 0151/ 546 232 93 • info@ml-ernaehrungsberatung.de  • Impressum